eCommerce-Potential: Online Shops, bietet mehr Gutscheine an!
Kommentare

Drei Viertel der Deutschen freuen sich über Geschenkgutscheine – nur die Hälfte der Online-Shops bieten diese an: Zu diesem Schluss kommt eine repräsentative Umfrage unter 1.284 deutschen Verbrauchern

73 % freuen sich über Gutscheine

Gutscheine haben den Ruf eines unpersönlichen Geschenks von faulen Schenkern. Doch Geschenkgutscheine in Form von Guthabenkarten oder Gutscheincodes sind zu Weihnachten beliebter als man denkt: Jeder zweite Deutsche verschenkt sie gerne (53 %) – und sogar noch mehr freuen sich darüber. 73 % sind froh über ein solches Präsent unterm Weihnachtsbaum – bei Frauen kommen Gutscheingeschenke besonders gut an (77 %). Das ergab die aktuelle, repräsentative Weihnachtsstudie von deals.com, dem Portal für kostenlose Gutscheine und Rabatte. Enttäuschung ausgeschlossen: Gutscheine können vom Beschenkten beim Händler nach Belieben eingelöst werden – diesen Vorteil wissen vor allem drei Viertel der weiblichen Befragten (75 %) zu schätzen.

Doch so beliebt Gutscheine bei den Schenkern und Beschenkten auch sind, bietet gerade mal die Hälfte der Top 100 Online-Shops in Deutschland solche an – wie eine aktuelle Recherche von deals.com ergab. In 46 dieser Shops suchen Kunden nach Geschenkgutscheinen vergebens.

54 der Top 100 Online-Shops bieten Gutscheine an

In digitaler Form bieten nur 29 Online-Shops ihre Geschenkgutscheine an. Manche Guthabenkarten lassen sich ausschließlich im Geschäft erwerben, wie zum Beispiel bei Lidl, Hagebau oder Goertz, oder sogar nur dort einlösen, wie im Fall von H&M, Karstadt und adidas. Immerhin offerieren mehr als drei Viertel der Shops mit Gutscheinangebot (77 % bzw. 42 von 54), die Gutscheinkarten postalisch zu versenden, sodass sie direkt als Geschenk an Familie und Freunde in der Ferne verschickt werden können.

Jeder vierte Top 100-Shop bietet Individualisierung an

Der simple Kundenwunsch: Zu Weihnachten soll der Geschenkgutschein entsprechend weihnachtlich ausschauen. Doch während Anbieter wie Amazon vorbildlich agieren, zeigen sich insgesamt nur wenige Shops nutzerfreundlich bei Optionen zur Individualisierung. Nur jeder dritte Shop bietet die Möglichkeit eines Grußtextes (33 %), jeder vierte (23 %) eine anlassbezogene Gestaltung wie zum Beispiel im weihnachtlichen Look an.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -