Eine Zeitreise durchs Grafikdesign [Infografik]
Kommentare

Der Grafikdesigner Ben Gibson und der Buchlektor Patrick Mulligan haben es sich zum Ziel gesetzt, alle menschliche Erfahrung in graphische Form zu übertragen. Im Jahre 2010 gründeten sie dazu das Pop Chart Lab.

Bis dato haben sie dabei beispielsweise die verschiedenen Hunderassen, den Schuhschrank der Sex and the City-Protagonistin Carrie Bradshaw und die verschiedenen Arten der Schreibmaschine visuell in Infografiken dargestellt. Es finden sich allerdings auch viele Grafiken die Themen Technik sowie Grafikdesign betreffend: Die Evolution des Videospiel-Controllers, die Geschichte des Tech-Giganten Apples oder auch ein Alphabet der Typografie lassen sich bewundern.

Besonders positiv fällt allerdings die Infografik auf, die die Geschichte des Grafikdesigns visualisiert. Die verschiedenen Stilrichtungen von 1920 bis heute, vom viktorianischen Stil bis zum aktuellen Flat Design, reihen sich stimmig und liebevoll von der Hand illustriert aneinander. Hier der Bauhaus-, da der Jugendstil oder der Dadaismus. Dort Pop-Art, Datenvisualisierung und Art-Deco.

Einen Besuch sollte die Website also zumindest jedem Grafikdesigner wert sein, dort lässt sich per Mausklick sehr nah an die Infografik heranzoomen. Vielleicht fühlt sich der ein oder andere sogar dazu angeregt, sich den Print als Poster zu bestellen. Schon für rund 30 Dollar flattert dieser nämlich als einfaches, von den Künstlern signiertes und nummeriertes Poster in den häuslichen Briefkasten.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -