Facebook Quartalszahlen: Rekordumsatz dank mobiler Nutzung
Kommentare

Facebook präsentiert seine Quartalszahlen für das zweite Quartal 2014, das am 30. Juni endete, und legt beeindruckende Ergebnisse vor. Der Umsatz stieg um 61 Prozent auf 2,9 Milliarden US-Dollar. Der Gewinn stieg um 138 Prozent auf 791 Millionen US-DollarWerbeeinnahmen machten 2,68 Milliarden US-Dollar vom Umsatz aus, das ist eine Steigerung von 65 Prozent

Steigende Nutzerzahlen

Die Nutzerzahlen stiegen nur leicht, können sich aber dennoch sehen lassen. Die monatlich aktiven Nutzer stiegen auf zuletzt 1,32 Milliarden. Im Vergleich zum Vorjahr bedeutet das eine Steigerung um 14 Prozent. Dabei griffen monatlich durchschnittlich 1.07 Milliarden Nutzer mit einem mobilen Gerät auf Facebook zu. Das sind 31 Prozent mehr als letztes Jahr.

Mobile First

Das Geschäft mit Werbung auf mobilen Geräten macht knapp zwei Drittel des gesamten Facebook-Werbeumsatzes aus. Noch vor zwei Jahren war die mobile Werbung Facebooks größtes Problem. Nutzer kritisierten die unterentwickelte App und „Mobile First“ war noch kein Thema. Facebook konnte die Zeichen der Zeit jedoch richtig deuten und legte seinen Fokus auf seine mobilen Möglichkeiten. Anders als Microsoft, schaffte es Facebook, sich auf dem zukunftsträchtigen Markt für Tablets und Smartphones zu etablieren. 

Analysten haben nicht mit einer so starken Bilanz gerechnet. Derzeit wird Facebook für etwa 190 Milliarden US-Dollar an der Börse gehandelt. Damit zieht Mark Zuckerbergs soziales Netzwerk in etwa gleich mit dem Technologie-Riesen IBM und legt gleichzeitig eine hohe Messlatte für Konkurrenten wie etwa Twitter vor.

Infografik: 82% mehr Mobile-Only-Nutzer im 2. Quartal	 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Infografik: 82% mehr Mobile-Only-Nutzer im 2. Quartal	 | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

 

Aufmacherbild: DEAUVILLE, FRANCE – MAY 26, 2011 : Facebook CEO Mark Zuckerberg Press conference at the summit G8/G20 about new technologies – Deauville, France on May 26 2011 von Shuttestock/ Frederic Legrand

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -