Facebook Redesign: Rollout abgebrochen
Kommentare

Im März dieses Jahres hatte Facebook ein Redesign des Newsfeeds angekündigt. Unter dem Motto „Schluss mit dem Durcheinander“ war das neue Design farbenfroher gestaltet und mit neuen Feeds die Möglichkeit gegeben, die eigene Facebook-Startseite zu sortieren. So könne ausgewählt werden, ob nur gepostete Fotos, Musik oder neueste Meldungen angezeigt werden sollen. Nach und nach sollte dieses Design bei allen Facebook-Usern eingeführt und auf allen mobilen Geräten zu finden sein.

Doch nun sind neun Monate vergangen und nur sehr wenigen Facebook-Nutzern wird das neue Design tatsächlich angezeigt. Auch Smartphone-Nutzer werden festgestellt haben, dass das neue Design nirgends in Sicht ist.

In Zukunft wird es wohl bei den wenigsten Usern Einzug halten. Schuld daran ist, dass die Aktivität der User, die das neue Facebook nutzen, stark zurückgegangen ist, so Quellen des Magazins AllThingsD. Stattdessen solle mit den Informationen, die während der Testphase des Designs gesammelt wurden, an einer besseren, überarbeiteten Version gefeilt werden. Eine, die nur einige wenige der ursprünglich geplanten Änderungen, enthält.

Ein Facebook Sprecher erklärte gegenüber AllThingsD, dass aktuell an den Redesign Veränderungenen gearbeitet wird, sah aber von weiteren Kommentaren ab.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -