Facebooks neuer Android-Messenger strahlt im iOS 7 Design und macht WhatsApp Konkurrenz
Kommentare

Facebook hat seinem neuen Messenger für Android ein optisches Redesign spendiert und lässt die Version bereits von einer kleinen Nutzergruppe alpha-testen. Das Interessante daran: Die App sieht aus, alle wäre sie iOS-7-optimiert – helle Farben, weißer Hintergrund, simple UI. Wir haben die Alpha-Version auf einem Nexus 4 getestet und können nicht meckern. Die App läuft stabil und sauber.

Bemerkenswert bei diesem Messenger ist, dass Facebook ihn als klassische Chat-App bewirbt, so kann man – wie bei WhatsApp – Personen per Telefonnummer in die Kontaktliste aufnehmen, auch wenn diese nicht bei Facebook angemeldet sind in der Freundesliste stehen. Aus diesem Grund trägt der neue Messenger auch nicht mehr “Facebook” in seinem Namen.  

Der neue (Facebook) Messenger auf dem Nexus 4

Der neue (Facebook) Messenger auf dem Nexus 4 (© Software & Support Media).

 

Vom Konzept her könnte die Idee sogar aufgehen und WhatsApp allmählich den Rang ablaufen. Schließlich ist Facebook bereits als soziale Plattform etabliert, die von so gut wie jedem genutzt wird.

Für alle, die neugierig sind, stellt Caschys auf seinem Blog die apk-Datei zum Download zur Verfügung – Installation natürlich auf eigene Gefahr. Wer auf Nummer sicher gehen will, sollte warten bis die App im Google Play Store bereitsteht. Allzu lang kann das nicht mehr dauern.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -