Filesharing – Rechtliche Fallen und Probleme
Kommentare

Mittels Filesharing werden täglich Unmengen von Songs, Filmen und Software ausgetauscht, ohne dass die Teilnehmer an diesen Tauschgeschäften den jeweiligen Rechteinhabern Geld dafür bezahlen.

In unserer dreiteiligen Serie nimmt Michael Rohrlich die rechtlichen Aspekte des Filesharings unter die Lupe. Teil 1 befasst sich mit der Frage ob und wann User ein Recht auf Privatkopien haben. Der zweite Teil widmet sich den Haftungsfragen.

Habt Ihr Fragen zum Filesharing? Dann schreibt uns eine E-Mail an redaktion@webmagazin.de oder kommentiert den Artikel. Michael Rohrlich wird Eure Fragen im dritten Teil unserer Filesharing-Serie beantworten.

Filesharing - Rechtliche Fallen und ProblemeUmfassende Informationen zum Thema Filesharing hält das gleichnamige Buch von Michael Rohrlich bereit, das bei entwickler-press erschienen ist und auch elektronische für Kindle und iPad erhältlich ist: „Filesharing – Rechtliche Fallen und Probleme“ bei entwickler.press

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -