Flappy Bird ist zurück als Multiplayer
Kommentare

Kaum war Flappy Bird in den App Stores gelandet, stürmte es auch schon die Charts und löste das bis dahin begehrte Quizz Duell ab. Doch schon nach kurzer Zeit entschied sich der Erfinder Dong Nguyen dafür, das Spiel aus den App Stores entfernen zu lassen, da es zu süchtig machte. Im Mai wurde ein Nachfolgespiel angekündigt und es gab auch Hinweise darauf, dass an einer neuen Version des beliebten Geschicklichkeitspiels gearbeitet wird.

Comeback mit Einschränkungen

Jetzt ist Flappy Bird endlich zurück. Die neue Multiplayer Version Flappy Birds Family wird jedoch nicht die Herzen der Smartphone User höherschlagen lassen können. Denn das Spiel ist leider bisher ausschließlich für Amazon Fire TV verfügbar und gratis in dessen Settop-Box enthalten.

Keine weiteren Informationen zur Lizenzierung

Nguyen schweigt sich bisher in seinem Twitter Account dazu aus, warum ausgerechnet Amazon Fire TV die erste Veröffentlichungsplattform für Flappy Birds Family ist. Amazon hüllt sich ebenfalls in Schweigen und gab noch nicht bekannt, ob das Spiel auch für andere Geräte lizensiert wurde oder warum das Unternehmen nun der Vertragspartner ist. Es ist jedoch kaum vorstellbar, dass ein so beliebtes Spiel wirklich nur auf diese Weise veröffentlicht wird.

Allen, die über kein Fire TV verfügen, sei entweder mit dem guten Wetter geholfen oder vielleicht das neue Game About Squares ans Herz gelegt.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -