Game of Thrones – Webdesign und Online-Marketing [Surftipp]
Kommentare

Die US-Fantasy-Serie Game of Thrones feiert auch hierzulande große Erfolge. Der mittelalterlich-anmutende Look und die ausgesprochen verstrickte Handlung ziehen die Fans in ihren Bann. Doch ausgerechnet dieser komplexe Plot schreckt auch viele Zuschauer davor ab, sich auf die Welt von Game of Thrones einzulassen. Die Vielzahl der Akteure und Erzählstränge führt nämlich manchmal dazu, dass man den Faden verliert und irgendwann auch das Interesse.

Während früher zum Beispiel Merchandising-Artikel für eine stärkere Zuschauerbindung sorgten, hat die Fernsehindustrie schon längst das Internet für sich entdeckt, um die Serien-Fans bei Laune zu halten. So sind wir heute auf die Webseite http://wherehaveallthewildlingsgone.com gestoßen, die Handlungsstränge erläutert oder die Akteure den einzelnen Herrschaftshäusern zuordnet.

Auch in puncto Webdesign hat http://wherehaveallthewildlingsgone.com so einiges zu bieten, schließlich bedienten sich die Designer einer aktuellen Internet-Bildsprache: So wird die komplexe Story zum Beispiel anhand von Infografiken dargestellt und die Seite verwendet das derzeit so beliebte Flat Design:

 game of thrones

Screenshot: http://wherehaveallthewildlingsgone.com  

 game of thrones

Screenshot: http://wherehaveallthewildlingsgone.com

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -