Ganz klar – heute Abend kommt das iPhone 5 S[ame]
Kommentare

Sir Alf Ramsey prägte einst den berühmten Ausspruch: Never change a winning team. Doch bisher galt diese Weisheit vor allem im Sport und nicht im IT-Bereich, der sich durch innovative Denkweisen auszeichnet. Doch was, wenn der Gipfel der Kunst auch hier erreicht wurde, wie uns Apple CEO Tim Cook erst vor einem knappen Jahr zum Launch des iPhone 5 versprochen hat? Klare Sache, man baut ein iPhone 5S, wobei das S für „same“ steht. Dies jedenfalls behauptet eine Comedytruppe aus den USA, die in einem Clip den Neuerungswahn der Branche und die rasende Geschwindigkeit mit der neue Geräte entwickelt werden, aufs Korn nimmt.

In typischer Apple-Manier stellen die Jungs die neuen iPhones 5S und 5C vor und vertreiben Euch die Wartezeit, bis Tim Cook heute Abend um 19 unserer Zeit aller Wahrscheinlichkeit nach den Vorhang über den neuen Geräten öffnen wird.
 

Senior CEO und „Know it all“ Mark ist sich sicher: Apple-Besitzer lieben ihr iPhone 5. Sie schätzen die Abenteuer, die sie täglich aufs Neue mit ihrem iPhone erleben, wenn Apple Maps sie an unbekannte Ecken in ihrer Stadt führt. Sie verstehen, dass auch Siri ab und zu einmal eine Pause braucht und wissen daher, dass auch Unwissenheit manchmal ein Segen ist. Auch Erreichbarkeit und Netzqualität werden überschätzt, denn wer will schon immer mit seinen nervigen Bekanntschaften telefonieren? Deswegen bleibt alles beim Alten – mit dem iPhone 5S für Same. Perfektion könne man schließlich nicht perfektionieren.

Auch der Kundenservice wurde verbessert und Apple habe bereits ein Over-The-Air Update durchgeführt und allen iPhone 5 Nutzern in Rechnung gestellt, damit der Übergang zum neuen Gerät so reibungslos wie möglich geschehe.
Eine Änderung gibt es dann aber doch noch: alle bisherigen Kabel sind nicht mehr kompatibel mit dem neuen Gerät.
 
Währenddessen läuft auch die Gerüchteküche noch einmal heiß und enthüllt immer mehr vermeintliche Features des neuen Apple-Flaggschiffs. Schon heute Abend werden wir mehr wissen. WebMagazin.de wird auf Facebook und Twitter live die Präsentation begleiten.

Aufmacherbild: Hung Chung Chih / Shutterstock.com

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -