Getting Things Done: Tools für produktives Arbeiten [Surftipp]
Kommentare

The Setup veröffentlicht eine Interview-Reihe mit Kreativen, Designern und anderen IT-Experten, die darüber berichten, welche Hard- und Software sie verwenden, um ihre Arbeit zu erleichtern und produktiver zu gestalten.

Die Serie beschäftigt sich mit Illustratoren, Designern, Fotografen, Musikern, Journalisten, Bloggern, Lehrern und vielen anderen und befragt diese zu ihren Gewohnheiten und Präferenzen bei der Erledigung ihrer täglichen Aufgaben. 

Die Interview-Sammlung, die mittlerweile 430 Interviews umfasst, handelt somit von nerdigen, kreativen und IT-affinen Menschen aus den unterschiedlichsten Lebensbereichen und beleuchtet Tools, welche diese am Liebsten verwenden, um ihren Job zu erledigen und was sich diese unter einem optimalen Tool-Setup vorstellen. 

Initiiert und gepflegt wird The Setup von Daniel, der jeden Dienstag und Donnerstag weitere Interviews hinzufügt und die Seite am Leben erhält. Er postet selbstverständlich auch in den Ferien oder an Feiertagen, wenn die Community sich das wünscht.

Wer ihm einen Interviewpartner empfehlen möchte, oder selbst gerne erzählt, welche Werkzeuge er als absolut empfehlenswert empfindet, sollte keine Scheu haben Daniel auf Twitter anzusprechen. Die Statische Interview Site Lösung und sein Content laufen unter der Attribution-Share Alike Lizenz. Die Interview Site Lösung ist daher über GitHub für eigene Interview-Serien frei verfügbar, zudem freut sich Daniel über die Einbindung seiner Inhalte.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -