GoCam: Selfie-App mit Bewegungssensor
Kommentare

Das schwedische Software Unternehmen Crunchfish hat eine Foto-App herausgebracht, die per Gestensteuerung auslöst – GoCam. Damit kann man Selfies schießen, ohne mühselig nach dem Auslöser zu suchen und muss dazu nicht mal das Smartphone in der Hand halten.

Selfies machen per Handbewegung

GoCam macht das Aufnehmen von Selfies mit einer kleinen Handgeste möglich. Um die Kamera auszulösen, muss man sich in gewünschter Pose im Bild positionieren und in Richtung der Kamera mit der Hand eine Faust bilden. Diese Geste startet den Selbstauslöser und nach einem kurzen Countdon ist das Selfie im Kasten. Anschließend kann das Foto noch mit Filtern bearbeitet werden. Der Bewegungssensor erfasst Handbewegungen aus bis zu drei Metern Entfernung. Mit der App kann man sowohl Fotos als auch Videos aufnehmen.

Das perfekte Selfie schießen?

Mit GoCam können Selfies also perfektioniert werden. Es gibt keine verkrampften Posen oder störende Arme mehr im Bild und überhaupt kann aus verschiedensten Perspektiven und nicht nur aus Armlänge fotografiert werden. Aber wo bleiben dann die lustigen Schnappschüsse? Und ist das Selfie nicht gerade wegen seiner kleinen Fehler so erfolgreich?

Aufmacherbild: a cute girl in the grass, smiling at the camera on a bright sunny day done with a retro vintage instagram filter via Shutterstock / Urheberrecht: Annette Shaff

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -