Google-Bildersuche: neues Nutzungsrechte-Feature
Kommentare

Die Bilder-Suche bei Google wird übersichtlicher. Ab jetzt steht dem User ein neuer Filter zur Verfügung, der Bilder nach Nutzungsrechten sortiert. 

Die Suche nach lizenzfreien Fotos ist bei Google schon seit 2009 möglich. Der einzige Hacken: Die Funktion war bis jetzt nur schwer auffindbar. Nun ist die Einstellung in genau drei Schritten veränderbar. Klickt man auf den „Suchoptionen“-Button, öffnet sich eine Navigationsleiste, die neben den alten Filtern nach Größe, Farbe, Typ und Zeit nun auch „Nutzungsrechte“ beinhaltet. Zuerst erscheinen bei der Suche alle Bilder zum Thema. Durch die neue Funktion kann man diese nach folgenden Kriterien sortieren:

– „nicht nach Lizenz gefiltert“

– „zur Wiederverwendung gekennzeichnet“

– „zur kommerziellen Wiederverwendung gekennzeichnet“

– „zur Wiederverwendung mit Veränderung gekennzeichnet“ 

– „zur kommerziellen Wiederverwendung mit Veränderung gekennzeichnet“

Kleiner Button mit großer Wirkung! Angesichts der vielen Unklarheiten bei Bild-Nutzungsrechten ist die neue Funktion sicherlich eine nützliche Erweiterung. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -