Google Glass streamt Musik: neues Feature
Kommentare

Google Glass soll auch das Streamen von Musik möglich machen. Wie die New York Times berichtet, ermöglicht die Datenbrille zukünftig sowohl das Suchen, als auch das Abspielen von Musik.

Passend dazu will Google für rund 80 Dollar Kopfhörer anbieten. Google-Glass-Gegner kritisierten unter anderem, dass die Datenbrille im Gesicht lächerlich aussehe und nicht genug Features bringe. Wenn man sich aber auf der Straße umschaut, begegnet man immer wieder Smartphone-Nutzern, die mit überdimensionalen Kopfhörern herumlaufen. Mit dem neuen Feature trifft Google den Nerv der Endverbraucher und präsentiert ihnen ein weiteres Kaufargument – das Hören und Streamen von Musik. Da macht eine Datenbrille im Gesicht den Kohl auch nicht mehr fett.

Auch der Trend der Wearable Technologies setzt sich in der IT-Industrie immer stärker durch und markiert einen Wandel des Nutzerverhaltens. Samsung präsentierte vor einigen Wochen seine neueste Smartwatch, Google feilt stetig an Google Glass aber aus Cupertino herrscht in Sachen Wearable Technology noch Schweigen. Wann kommt endlich die iWatch oder vielleicht ein Apple-Pendant zu Google Glass, fragen sich viele Apple-Nutzer. Während Hersteller wie Google technologische Innovationen präsentieren – scheint Apple in dieser Hinsicht weit abgeschlagen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -