Google Glass wird zum tragbaren Brillen-Navi
Kommentare

Google Glass befindet sich noch immer in der Testphase und bekommt regelmäßig Updates von Google spendiert, die den Funktionsumfang der Datenbrille erweitern. Im jüngsten Update kam nun ein Feature hinzu, das es ermöglicht, Infos zum öffentlichen Nahverkehr vor die Linse projiziert zu bekommen. Wie Google via Google+ Post bekannt gibt, muss die Datenbrille dazu mit einem Android Smartphone gekoppelt werden. Der Träger kann anschließend über das Head-up Display sehen, wann er umsteigen muss oder wie lange er zu Fuß zur nächsten Haltestelle benötigt.

Das sogenannte Google Glass Explorer-Programm, eine lange Beta-Testreihe, soll den allgemeinen Markstart von Glass für das kommende Jahr 2014 vorbereiten. In den USA ist die Brille dann für jedermann zu haben. Ob und wann Glass auch hierzulande erhältlich sein wird, ist noch unklar.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -