Google Play Kiosk in Deutschland, kostenlose Angebote
Kommentare

Googles Play Store wird um die Zeitschriftenkiosk-Funktion ergänzt. Google öffnet nun auch hierzulande den digitalen Kiosk. Ob einzelne Ausgaben oder ganze Abos  – über Android Smartphones und Tablet Computer können User nun Zeitschriften und Zeitungen kaufen.

Google Play Kiosk präsentiert sich ganz modern im Flat Design. Dank Parallax-Effekte können außerdem übereinanderliegende halbdurchsichtige Ebenen unabhängig verschoben werden. Bunte schematische Animationen im Hintergrund zeigen glückliche Anwender mit Android Smartphones und Tablets in der Hand. Der grauhaarige Opa freut sich dabei genauso über die neue Anwendung wie die Businessfrau, die werdende Mutter oder ein kleiner grinsender Junge. Die offizielle Ansprache lautet:

Willkommen bei Google Play Kiosk, Ihrem neuen Bereich für Nachrichten und Zeitschriften. Profitieren Sie von attraktiven Eröffnungsangeboten und holen Sie sich am 25. Mai kostenlose Ausgaben beliebter Zeitschriften! Laden Sie hier die Google Play Kiosk App – so sind Sie immer und überall auf dem Laufenden.

Für jeden was dabei

Die Zeitschriften sind unterteilt in Kategorien Computer und Technik, Fitness & Gesundheit, Fotografie & Hobby, Kochen, Wohnen & Garten, Nachrichten & Wirtschaft, Sport & Auto, Unterhaltung, Zeitschriften für Frauen oder Zeitschriften für Männer. Also für jeden was dabei. Insgesamt sind es 130 deutschsprachige ePapers50 Zeitungen und 30 Magazine, zusätzlich zu diversen Nachrichten-Websites und Blogs. Auch internationale Quellen können über den Google Play Kiosk ergattert werden.

Kostenlose Eröffnungsangebote

Außerdem kann der User von Eröffnungsangeboten profitieren und sich am 25. Mai kostenlose Ausgaben mancher Zeitschriften sichern. Selbstverständlich werden die gekauften Publikationen im Responsive Design an die Eigenschaften des jeweiligen Gerätes angepasst.

Zusätzlich wird das Leseverhalten des Users analysiert. Später bekommt er in der Rubrik „Jetzt lesen“ auf seinen Interessen basierende Empfehlungen.

PayPal-Bezahlung im Google Play Store 

Der Play Store wird immer mehr den Bedürfnissen der User angepasst. Zur Freude vieler Android-Nutzer wird Google in Zukunft die Bezahlung per Paypal im Store ermöglichen. Das Update 4.8.19 bringt die Integration des PayPal-Bezahldienstes in den Play Store mit sich. Ausgenommen ist Elektronik und Zubehörteile

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -