Google Takeout ermöglicht Archivierung von Gmail-Daten
Kommentare

Mit Google Takeout lässt sich ein personalisiertes Archiv mit eigenen Daten aus Google-Produkten erstellen. Dabei lässt sich auswählen, ob nur die Daten eines einzelnen oder allen angebotenen Diensten als zip-Datei exportiert werden sollen.

Bislang wurden elf Dienste unterstützt, darunter Google+ Fotos, Google Drive und YouTube. Gestern gab Google in einem offiziellen Blog-Post bekannt, dass nun auch Daten aus Gmail und Google Kalender archiviert werden können. Letztere Möglichkeit besteht bereits seit gestern, die Archivierung der Gmail-Daten soll erst im Laufe des nächsten Monats möglich sein.

Wer also wichtige Mail-Korrespondenzen führt oder seine Termine dringend zurückverfolgen können muss, sollte spätestens jetzt den Takeout-Service von Google nutzen, um diese Information sicher aufgehoben zu wissen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -