Google will Datengeschwindigkeit auf 10 Gbit/s erhöhen
Kommentare

Google arbeitet zur Zeit an einer drastischen Geschwindigkeitsehöhung der Internet-Anbindung: Die Übertragungsrate soll auf 10 Gigabit pro Sekunde gesteigert werden.

Der Suchmaschinen-Gigant hat mit der Erschaffung von ‚Google Fiber‘ bereits die Grenzen des Internets neu definiert. Das Glasfaser-Internet ist schon in einigen US-Städten nutzbar – mit einer Bandbreite von 1 Gbit/s. Das ist schon viel schneller als der Durchschnittswert in den USA, der momentan bei 7,2 Mbit/s liegt.

Vor allem für Streams und Online-Spiele ist ‚Google Fiber‘ von Vorteil. Das ewige Warten auf den ‚Puffer‘ wird damit, im wahrsten Sinne des Wortes, schnell zum Relikt der Vergangenheit.

Nun soll diese Geschwindigkeit noch einmal um das 10-fache erhöht werden, wie Googles CFO, Patrick Pichette, bei der ‚Goldman Sachs Technology and Internet Conference‘ verriet. Dieses Vorhaben könnte schon innerhalb von drei Jahren realisiert werden: „That’s where the world is going. It’s going to happen.“, so das Versprechen Pichettes.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -