HeavenlySinful: Dating-App spricht Klartext
Kommentare

HeavenlySinful ist eine neue Dating-App, die auf den ersten Blick wie Tinder funktioniert: Als angemeldeter User bekommt man Bilder anderer Nutzer angezeigt, die sich in der Nähe befinden und über die Anwendung nach neuen Abenteuern und Begegnungen suchen. Entweder mag man die Person und liket diese oder man verabschiedet sich von dem Anblick mit einem Wisch. 

Doch Tinder gibt es eben schon und die App verzeichnet beeindruckende Erfolge. Erst Mitte März hat Tinders CEO Sean Rad mitgeteilt, dass es bei Tinder mittleriweile über eine Milliarde Matches gab. Eine zweite Tinder-App braucht die Welt also nicht.

HeavenlySinful geht einen Schritt weiter und will, wie der Name schon andeutet, von vorne rein die Grundstimmung des Users verraten, um so Missverständnisse zu vermeiden.

So funktioniert HeavenlySinful

Jedes Mal, wenn man die Anwendung öffnet, wird man nach der Stimmung gefragt, in der man sich gerade befindet. Ist einem nach Gemütlichkeit (heavenly) oder darf es aufregender werden (sinful)? Findet der User dann eine ansprechende Person, kann er diese nicht nur liken, sondern auch hier angeben, ob er an einer himmlischen Begegnung oder nach an einem sündigen Abenteuer interessiert ist. Nur wenn die Person die gleiche Stimmung angibt, wird die Chat-Funktion freigeschaltet und dem Kennenlernen steht nichts mehr im Wege.

Es sind also zwei Hürden zu nehmen, bis man miteinander in Kontakt treten kann. Das Gute: man weiß als Nutzer ganz genau, woran man ist, wie es so schön heißt.

Diese Erweiterung zu der üblichen Funktionsweise nicht spezialisierter Dating-Apps ist durchaus berechtigt. Man kann zwar davon ausgehen, dass jeder, der ähnliche Anwendungen nutzt, auf der Suche ist. Doch es gibt auch im Online-Universum eine gewisse Hemmschwelle, um genau zu definieren, wonach man denn eigentlich sucht. Diese Hemmschwelle nimmt HeaventlySinful dem User und kann so viele Missverständnisse und Enttäuschungen vermeiden.

HeaventlySinful ist momentan nur für das iOS verfügbar.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -