Heute 11 Android Apps gratis bei Amazon
Kommentare

Vor einem Jahr eröffnete Amazon seinen eigenen App-Shop für Android Apps. Zur Feier des Tages können Android-Nutzer heute elf Apps, die regulär kostenpflichtig sind, aus dem Store laden. Diese Apps sind im Angebot:

Cut the Rope

SwiftKey

World of Goo

Shazam Encore

CalenGoo

Sprinkle

Angry Birds (Ad-Free)

Zeichen Pad

Paper Camera

Jamies’ 20 Minute Meals

Warum hat Amazon einen eigenen Android App-Shop?

Der Grund dafür ist unter anderem, dass das im November 2011 erschienene Kindle Fire Tablet aufgrund fehlender Google-Lizenz keinen Zugang zum Play Store hat. Auch den aktuellen Tablets der Kindle-Fire-Serie bleibt der Zugang zum originären Play Store aus diesem Grund verwehrt. Um eine Lizenz von Google zu bekommen, müsste das OS allgemein offener sein. Beispielsweise gibt es keinen nativen Dateimanager, kein steuerbares Multitasking und auch keine Möglichkeit, das UI optisch anzupassen.

Amazon hat großes Interesse daran, mit seinen Tablets User zur Nutzung der Amazon Services zu animieren – und damit Geld zu verdienen. Das ist und war auch der einzige Grund für die günstigen Preise der Tablets. Verkaufte Amazon nur die Geräte und keinerlei weitere Services (Lovefilm für 6,99 Euro p.m., Prime für 29 Euro p.a., E-Books, sonstige Bestellungen über Amazon), würden sie ordentliche Verluste einfahren.

Um auch außerhalb der eigenen Reihen Kunden für seinen weniger populären App Store zu gewinnen, bietet Amazon jeden Tag eine Gratis-App an. Kindle-Besitzer können diese direkt über den integrierten Store ihres Gerätes laden, Besitzer anderer Android-Geräte müssen die Gratis-App über Amazons App-Shop ziehen. Eine Installationsanleitung für diesen findet Ihr hier.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -