Internet of Things: United Airlines verbindet iOS-Devices mit Flugzeug
Kommentare

Die amerikanische Fluggesellschaft United Airlines hat angekündigt, noch im März ein persönliches Entertainment-System für Passagiere mit iOS-Device zu starten. Damit können Fluggäste über die United iOS App oder einen Browser aus bis zu 150 Filmen und über 200 TV-Serien ihr persönliches Entertainment-Programm kostenlos zusammenstellen. Für den Browser wird zusätzlich ein Plugin benötigt, welches am Anfang des Fluges kostenlos heruntergeladen werden kann.

Das System ist besonders interessant für Kurz- und Mittelstreckenflüge, welche häufig nur ein eingeschränktes oder für alle Gäste vorgegebenes Entertainment-Angebot bieten. Daher werden zuerst die eigenen Kurz- und Mittelstreckenmodelle Airbus A319 und A320 sowie Boeing 747-400 von United ausgestattet. Nachdem Apple bereits im Automotive-Bereich durch sein Car-Entertainment-System CarPlay für Aufsehen sorgte, werden nun also Flugzeuge mit dem iPhone und iPad verbunden. Wann auch europäische Airlines diesem Modell folgen, dürfte nur eine Frage der Zeit sein.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -