iOS 7.0.6. schnell verbreitet
Kommentare

Die neue iOS Version 7.0.6. hat in den USA in kurzer Zeit bereits über 25 Prozent Verbreitung gefunden. Das Update wurde am 21.02.2014 freigestellt, um eine Schwäche im Sicherheitssystem der Softwareversion 7.0.5. zu beheben.

Dort war eine gravierende Sicherheitslücke im SSL Sicherheitsprotokoll aufgetreten, aufgrund derer Hacker ungehindert verschlüsselte Kommunikation lesen und modifizieren konnten.

Die Aktualisierung wird von Apple dringend empfohlen, um eine sichere Nutzung der mobilen Geräte wieder zu gewährleisten. Die Schwachstelle ist in der neuen Softwareversion behoben, genau so sind AppleTV und OS X wieder sicher nutzbar.

iOS 7.0.6. hat noch nicht die, von iOS 7 vorgelegte, Rekordmarke geknackt, unterliegt aber einer vielversprechenden Entwicklung. Schon nach zwei Tagen war die neue Version auf 14,5 Prozent aller iPhones und 12,3 Prozent aller iPads in den Vereinigten Staaten installiert.

Diese Dynamik legt nahe, dass die Mehrheit der iOS Nutzer das Update innerhalb der nächsten Wochen installieren werden. Denn nicht zuletzt geht es um die Wahrung der eigenen Privatsphäre.

Aufmacherbild: female hands holding the smart phone like iphones via Shutterstock / Urheberrecht: Chukcha

 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -