iOS 7.1.1 Probleme: unverschlüsselte Email-Anhänge
Kommentare

iOS 7.1.1 ist keinen Monat alt, da geistert bereits die erste Hiobsbotschaft durch das Netz: Andreas Kurz beschreibt in seinem Blog gravierende Sicherheitslücken. Demnach seien unter iOS 7.1.1 versendete Email-Anhänge unverschlüsselt. Die Sicherheitslücke betrifft jedoch nur iPhones die sich unter iOS 7.1.1 jailbreaken lassen. Derzeit gibt es für das iPhone 4s, iPhone 5 und iPhone 5s keinen iOS 7.1.1 –Jailbreak. Damit ist nur das iPhone 4 vom Sicherheits-Bug betroffen.

Während die Apple-Community gebannt auf iOS 8 wartet, hat Apple iOS 7 um ein weiteres Update bereichert und vor wenigen Minuten iOS 7.1.1 ausgerollt. Apple hat gegenüber Kurz die Sicherheitslücke in den Mail-Anhängen bestätigt. Wer hätte gedacht, dass Apple so viele Zwischen-Updates dazwischenschieben würde, bis iOS 8 offiziell das Licht der Welt erblicken würde. Während sich in diesen Augenblicken iPhone-Nutzer iOS 7.1.1 herunterladen, wagen Designer bereits eine Blick in die Zukunft von iOS und stellen wie im folgenden Video eine eigenen Version von iOS 8 vor:

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -