iOS 7.1 Beta 3: das ist neu!
Kommentare

Apple hat die dritte Beta-Version von iOS 7.1 auf seinem Entwickler-Portal veröffentlicht. Die wesentlichen Neuerungen dieser Vorabversion konzentrieren sich auf die Lesbarkeit der Benutzeroberfläche und die Erhöhung des Bedienkomforts.

Folgende kosmetische und funktionale Veränderungen bringt iOS 7.1 Beta 3:

  • Ein neuer Telefonhörer-Button in der iOS-Telefon-App: er ist nun nicht mehr rechteckig, sondern rund ist; darüber hinaus verwendet Apple sattere Farben (ein tieferes Grün für den „Gespräch annehmen“ Button) in manchen Icons und hat an der Schärfe der Schriften in der virtuellen Tastatur geschraubt, um die Lesbarkeit zu verbessern.
  • Auch die Tastatur wurde leicht überarbeitet und hat jetzt etwas fettere Buchstaben.
  • Der Parallax-Effekt lässt sich mit iOS 7.1 beta 3 nun auch direkt beim Auswählen eines Wallpapers ausschalten, und zwar einzeln für Sperr- und Home-Bildschirm.
  • Der Power-Off-Ausschalt-Button hat ebenfalls ein kleines Redesign erhalten und sind jetzt abgerundet. 
  • In den Systemeinstellungen lässt sich ab sofort der Weißpunkt reduzieren, dies reduziert die Helligkeit von iOS 7 und macht die UI etwas dunkler.
  • In der Musik-App erscheinen die zwei Buttons der Abspielfunktionen „Wiederholen“ und „Zufällig“ in kräftigeren Farben.

Mit diesen umfassenden Design-Änderungen reagiert Apple vor allem auf vielfache Beschwerden, vor allem von Nutzern mit Sehschwächen, die über die schlechtere Lesbarkeit von iOS 7 geklagt hatten. Veröffentlich wird die finale Version von iOS 7.1 vermutlich im März. Bis dahin wird Apple aller Voraussicht nach auch die Sicherheitslücken schließen, die den Untethered Evasi0n7 Jailbreak möglich machen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -