iOS 7: Apple verspricht Update gegen Neustart-Bug
Kommentare

Viele iOS7-Nutzer werden den nervigen Neustart-Bug nicht nur vom Hörensagen kennen. Apple will mit dem nächsten Update des Betriebssystems den Fehler endlich beseitigen. 

Wenn das iPhone nach Lust und Laune aus- und wieder angeht, ist das für den User durchaus ein Problem. Manche haben das Glück, diesen iOS7-Fehler bisher nicht kennengelernt zu haben, andere haben ständig damit zu kämpfen. Man schreibt gerade eine Mail, chattet, bearbeitet ein Bild und plötzlich sieht man nur noch schwarz. Das iPhone startet unaufgefordert neu. 

Das kommende Update wird sich dem sogenannten „Soft-Reboot“-Fehler annehmen und hoffentlich die Erlösung für die Neustart-Bug-Geplagten bedeuten. 

“We have a fix in an upcoming software update for a bug that can occasionally cause a home screen crash.”, verspricht Apple gegenüber Mashable.  

Wann das Update erscheint und ob es sich dabei schon um das neue iOS 7.1 handelt, verrät das Unternehmen allerdings noch nicht. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -