iOS 7: Neue Welten oder alter Hase?
Kommentare

Im September letzten Jahres wurde iOS 6 ausgerollt, einige Monate zuvor gab es bereits die erste offizielle Preview. Demnach könnte auch Apples kommendes Firmware Update iOS 7 in rund acht Wochen vorgestellt werden. Interessant sind dieses Jahr gleich zwei Faktoren: Zum einen wäre das Apples jüngste Umstrukturierung der Entscheidungsträger, die Chef-Designer Jony Ive nicht nur für das Exterieur des iPhones, sondern auch für die Software verantwortlich macht. Der zweite wichtige Faktor ist die explosionsartige Verbesserung von Android. Denn Jelly Bean 4.2.1 ist seinen Vorgängern um Längen voraus und überzeugt selbst alteingessene Apple-Hasen.

iMan Jony Ive soll Gerüchten zufolge bereits für neuen Wind gesorgt haben und mit Widget-ähnlichen Screenwundern experimentieren. Die Software-Tester seien daher angewiesen, in der Öffentlichkeit eine spezielle Schutzfolie zu tragen, damit Außenstehende das neue UI des iPhones nicht zufällig sehen. Dennoch dürfte es noch einige Zeit dauern bis Apple eine druckfertige Software abliefert, die Arbeiten an iOS 7 schreiten nämlich langsamer voran als gedacht. Die übliche Präsentation zur WWDC im Juni könnte also ausbleiben, vermuten Apple-Experten bei einer offenen Gesrächsrunde auf branch.com

ios 7

Derweil hält der Social-Media-Aggregator reddit erneut als Plattform für Spekulationen und Wünsche her. Ganz heiß diskutiert wird vor allem ein neuer Home- bzw. Lockscreen, der ähnliche Funktionen wie Google Now, Androids intuitiver Such-App, bietet. Auch das neue Design-Konzept, das wir Euch hier vorgestellt hatten, ist sehr beliebt.

Keine bunten Icons und schon gar keine runden Ecken

Ein frühes Fazit könnte also lauten, dass Apple Fans die Nase voll von bunten Icons und runden Ecken haben. Selbst die Scheuklappen der Stamm-Gemeinde verbergen nicht mehr das intuitive, frische sowie smarte Design der Konkurrenz. Man will endlich was Neues sehen!

Doch jenseits dieses Trends, der fast einer 180-Grad-Drehung gleicht, gibt es auch jene Nutzer, die Gefallen an dem stetigen User Interface gefunden haben. Man muss sich nicht umgewöhnen und – ja, das Argument zieht immer noch – es funktioniert einfach.  

Bildquelle: Bearbeiteter Screenshot http://apple.com/de/ios/

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -