iOS Bug sorgte für einen ruhigen Start ins neue Jahr
Kommentare

Apples seit iOS 6 hinzugekommene Nicht-Stören-Funktion meinte es am ersten Tag des neuen Jahres besonders gut mit vielen iPhone-Besitzern. Ein Bug sorgte dafür, dass die Funktion bei einigen nicht wie geplant deaktiviert wurde. Folglich kamen keine Anrufe durch und Signaltöne blieben deaktiviert.

do not disturbDie neue Nicht-Stören-Funktion

Grund zur Sorge ist dieser kleine Bug jedoch nicht. Einmal ein- und ausgeschaltet funktioniert das Nicht-Stören-Feature wie gewohnt. Heute, am zweiten Tag des neuen Jahres, sollte sich der Software-Fehler bereits von selbst erledigt haben. In unserem Test mit verschiedenen iPhone-Modellen funktionierte alles einwandfrei. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -