iPhone 5 Akku-Problem – kostenlos austauschen
Kommentare

Apple hat ein Akku-Austauschprogramm für einige Smartphones der iPhone-5-Reihe gestartet. Grund ist ein plötzlicher Abfall der Akku-Leistung. Betroffen sind iPhones, die zwischen September 2012 und Januar 2013 verkauft worden sind.

iPhone 5 Akku-Problem: Plötzlicher Abfall der Batterie-Leistung

Apple hat kürzlich in einem Statement ein Austauschprogramm für Akkus angekündigt. Darin heißt es, dass es bei einem kleinen Bruchteil der iPhone-5-Reihe Probleme mit dem Akku gebe. Bei betroffenen Geräten fällt ganz plötzlich die Batterie-Laufzeit auf einen Bruchteil der ursprünglichen Leistung ab.

Seriennummer verrät, ob das eigene iPhone betroffen ist

Vor allem Smartphones, die im Zeitraum von September 2012 bis Januar 2013 verkauft wurden, sind von dem Akku-Problem betroffen. Auch wenn man sein Handy nicht in diesem Zeitraum erstanden hat, sollte man nachprüfen, ob man nicht vielleicht doch noch einen „Ausreißer“ erwischt hat. Auf der Homepage des Apple Supports gibt es ein Formular, in dem man über die Seriennummer herausfinden kann, ob man Anspruch auf einen neuen Akku hat.

Apple tauscht Akkus kostenfrei aus

Ab dem 29. August müsste das Austauschprogramm auch bei uns gestartet sein. Ab dann kann man sein Handy beim autorisierten Apple-Händler oder beim Retail-Store abgeben oder zur Reparatur beim Support einschicken. Apple tauscht dann die Akkus der iPhones kostenlos aus, weist aber ausdrücklich darauf hin, dass Schäden, wie Glasbruch oder defekte Knöpfe vorher repariert werden müssen.

Datenbackup und Sicherheitseinstellungen zurücksetzen

Bevor ihr euer iPhone zum Akku-Austausch abgebt, solltet ihr unbedingt ein Datenbackup über iTunes oder die iCloud machen. Zusätzlich muss noch die „Find my iPhone“ Funktion abgestellt werden. Hierzu in den Einstellungen zu dem Menüpunkt „Allgemein“ navigieren und „Zurücksetzen“ wählen. Mit Tap auf „Inhalte & Einstellungen löschen“ den Vorgang abschließen.

Probleme mit Akkus und Netzteilen

Wer schon länger unter dem Akku-Problem leidet und sein iPhone bereits zum Nachrüsten bei Apple eingeschickt hat, der kann das Geld zurückverlangen. Zuletzt gab es schon einmal Probleme mit fehlerhaften Geräten von Apple. Im Mai wurden zum Beispiel Netzteile für iPhone 5 und 5s zurückgerufen, die beim Laden überhitzen.

 

Aufmacherbild: woman hand holding a touch white phone with low battery on a screen against the background of a wooden table via Shutterstock / Urheberrecht: Denys Prykhodov

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -