iPhone 5S: Der Stand der Dinge
Kommentare

Wie jedes Jahr starten die Gerüchte um die kommende iPhone-Generation bereits Monate vor der eigentlichen Präsentation Apples. Die Cupertiner nähren sich natürlich davon, kommt die brodelnde Gerüchteküche doch einer guten PR-Aktion gleich. Nur ist diese vollkommen kostenlos.

Selbstverständlich springen die Online-Medien ebenfalls auf diesen Dampfer auf – dazu zählen auch wir – und berichten vom Stand der Dinge. Um die Vielfalt der Details für Euch zu filtern, haben wir das Wichtigste kurz und knapp zusammengefasst:

Das iPhone 5S bekommt einen Freund

Zusätzlich zu einem iPhone 5S, das nach aller Wahrscheinlichkeit nur im Interieur aufgebessert wird, soll noch ein weiteres günstigeres Modell erscheinen, um den Weg in die Apple-Welt leistbarer zu machen. Das günstige Apple Phone soll insbesondere ein größeres Display bekommen, gemunkelt wird 4,8 Zoll, und darüber hinaus eine Außenschale aus Plastik erhalten. Um sich bewusst von der bezifferten Masse abzuheben, soll es den Namen iPhone Mate tragen. Analysten erwarten das Gerät ab 2014.

Fingerabdrucksensor und Edge-to-Edge

Als neue Features des kommenden iPhones werden Fingerabdrucksensor und Edge-to-Edge Display gehandelt. Letzteres ist zumindest ansatzweise wahrscheinlich, da auch das iPad mini einen deutlich kleineren Rahmen im Vergleich zum iPad 4 hat. Und das Design des Mini soll ja bekanntlich auch für die nächste iPad-Generation zutreffen.

Der französische Blog nowhereelse.fr hat ein interessantes iPhone mit Edge-to-Edge Display vorgestellt: Hier gehts zur Galerie.

Wann kommt es?

Wir gehen davon aus, dass das iPhone 5S ähnlich wie seine Vorgänger im Herbst diesen Jahres verfügbar sein wird. Zwar könnte man die Tatsache, dass Apple-Zulieferer Foxconn seit März rund zehntausend neue Mitarbeiter für die Fertigung eingestellt hat, dahingehend deuten, dass Apple es dieses Jahr besonders eilig hat. Wir glauben aber, dass sich Foxconn lediglich auf die bevorstehende Saison vorbereitet und wie immer von Fans und Medien ein wenig ins Blaue spekuliert wird. Wir halten den Juni für das Erscheinen des iPhone 5S für unwahrscheinlich.

Aufmacherbild: eigene Aufnahme

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -