iPhone Akku: Laufzeit verlängern und Probleme lösen
Kommentare

Nach dem Update auf die neuste iOS-7-Version freuen sich viele User über mehr Ausdauer ihrer iPhones, andere aber klagen über Akkuprobleme. Sollte es bei Euch auch der Fall sein, gibt es eine mögliche Lösung, die wir Euch hier beschreiben. Zudem gibt es zahlreiche Tipps, wie man die Laufzeit seines iPhone Akkus verlängern kann. 

Nie ist man so wirklich zufrieden mit der Akku-Laufzeit des Smartphones. Vielleicht, weil man sich noch an die Zeit zurückerinnert, als man mit dem quadratischen Retro-Handy ab und zu mal telefoniert und SMS verschickt hat. Diese Zeiten sind lange vorbei und dem Smartphone wird heute sehr viel abverlangt. Der eine oder andere lässt das Multifunktionsgerät gar nicht mehr aus der Hand. Kein Wunder, dass wochenlange Batterielaufzeiten der Vergangenheit angehören. 

Akku Probleme unter iOS 7.1

Besonders Betriebssysteme Updates machen dem Akku das Leben noch schwerer, als es eh schon ist – ärgerlich. Genau das ist gerade bei iOS 7.1 der Fall, obwohl sich die Meinungen der User dazu teilen.

Einige verzweifelte User berichten im Apple-Support-Forum, dass nach Update, auch bei iPhone 5 die Batterie schon nach einigen Stunden schlapp macht:

„Can you please help me out, my iPhone 5 battery drains in 2-3 hours after installing iOS 7.1. I am not rigorous user and also turned off motion option. Since installing 1 day ago I atleast have charge for 10-12 times without so much use.“ (Zrc_iPhone)

Bei diesem User hält der Akku gerade man 2-3 Stunden. Ein anderer User schreibt, dass er seinem Akku förmlich beim Entladen zusehen kann:

„I can literally stand here and watch my phone on the home screen and it’s going down 1% every minute.“ (eg 2222222)

Und auch bei diesem User handelt es sich um iPhone 5. iPhone-5s-Besitzer klagen auch.

„After I updated last night, my iPhone 5S lasted only 3 hours today..“ (Mac Ali)

Man kann sich ewig lange durch die Postings enttäuschter iPhone-Nutzer scrollen. Aber es gibt auch andere User, die behaupten, ihre iPhones würden nach dem Update tadellos funktionieren.

 Empfehlung von Apple, um das Problem zu lösen

Für die Akku-Problem-geplagten User empfielt Apple folgende Vorgehensweise:

  • ein Backup der Daten bei iTunes anzulegen
  • iPhone mit der iTunes-Funktion „Wiederherstellen“ zurücksetzen
  • Daten aus dem Backup wieder einspielen

Diese Variante ist sehr zeitaufwändig, doch scheint sie in vielen Fällen, die Lösung des Problems zu bringen.

Akkulaufzeit beim iPhone verlängern

Kommt es nach der Wiederherstellung trotzdem zu weiteren Akku Problemen bei euch? Berichtet eure Erfahrungen in der Kommentarbox! 

Trotzdem gibt es noch einige weitere Tipps, wie man problemlos die Laufzeit seines Smartphone Akkus verlängern kann. 

Die besten Akku-Tipps: Kurz und Knackig

Eine kurze Übersicht zu unseren besten Tipps zur Laufzeit Verlängerung eures Akkus findet ihr gleich hier – reichen euch die Tipps noch nicht? Dann findet ihr hier noch detaillierte Anleitungen, Tipps und Einstellungen, um mehr Akku-Leistung zu gewährleisten. 

  1. Ortungsdienste für Apps ausschalten
  2. Ortung von Systemfunktionenen deaktivieren
  3. WLAN bei Nicht-Nutzung ausschalten
  4. Bluetooth deaktivieren
  5. Flugmodus bei Nicht-Nutzung einschalten
  6. Aktualisierung des Datenabgleichs verringern
  7. Push Benachrichtigungen von Apps ausschalten
Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -