iPotty erklärt Kleinkindern das Töpfchen
Kommentare

Für Apples iPad interessiert sich Groß und Klein. Einige Hersteller haben dabei besonders die Kleinen ins Auge gefasst und sich auf kinderfreundliche Apps spezialisiert. Meist sind diese zusätzlich vor In-App-Käufen geschützt, damit es für die Eltern am Ende des Monats keine Überraschung auf der Kreditkartenabrechnung gibt.

Der Hersteller CTA geht mit seinem iPotty noch einen Schritt weiter. Er will Kleinkindern mit dem iPod-Toilettentrainer beibringen, wie man ins Töpchen macht. Im Grunde handelt es sich bei diesem wohlgemerkt stubenreinen Gadget nur um ein farbenfrohes Töpfchen mit iPad-Halterung und Spritzschutz für Jungs – damit man(n) auch im Stehen pinkeln kann. Die Idee finden wir aber trotzdem cool, wenn auch etwas schräg.

Übrigens: Man kann das iPad-Töpfchen nach erfolgreichem Geschäft der Kleinen zum Reinigen schnell auseinander bauen.

Das iPad-Klo wird derzeit auf der CES in Las Vegas vorgestellt und soll 40 Dollar kosten. Im folgenden Video könnt Ihr es Euch ab Minute 0:58 anschauen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -