Jailbreak Tweak: Gregorian bringt iOS 7.1 Kalender auf iOS 7
Kommentare

Das Spiel mit Apple und den Jailbreakern wiederholt sich immer wieder: Der Konzern veröffentlicht ein neues iOS-Update und schließt sorgfältig alle bis dato bekannten Sicherheitslücken, welche der neuste Jailbreak für sich nutzt. Wer sich für ein Upgrade entscheidet, verzichtet automatisch auf die Vorteile des Jailbreaks. Bis dann irgendwann die Hacker neue Sicherheitslücken ausfindig machen und eine aktualisierte Jailbreak-Version entwickeln.

Bei dem Upgrade zu iOS 7.1 ist es nicht anders. Wer sich für iOS-7.1 entscheidet, verliert sofort nach dem Update den Jailbreak. iOS 7.1 bietet allerdings einige Features, die sinnvoll sind. Darunter auch eine Erweiterung des Kalenders, die eine Listenansicht unter der Monatsübersicht bietet. Diese kann dank eines neuen Buttons schnell aufgerufen werden. 

Es gibt eine Möglichkeit, von der neuen Funktion zu profitieren, ohne upzugraden. Ryan Petrich entwickelt einen Jailbreak-Tweak mit dem Namen Gregorian, der Abhilfe schafft, wie das iPhone-Magazin berichtet. Gregorian kann im Lydia-Repo von Ryan Petrich heruntergeladen werden. Hier findet Ihr die entsprechende Quelle. Fügt diese einfach in Lydia unter „Quellen“ hinzu und sucht nach „Gregorian“. Sobald „Gregorian“ auf Eurem Smartphone installiert ist, erscheint eine neue Kalender-App auf dem Homescreen. Das Icon unterscheidet sich äußerlich kaum von der Apple-eigenen Kalender-App. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -