Jeder 5. hat keine Computerkenntnisse [Studie]
Kommentare

Viele Menschen wissen mit Computern nichts anzufangen. Jeder Fünfte (19 Prozent) hat keine Computerkenntnisse. Das entspricht gut 13 Millionen Bundesbürgern ab 14 Jahren. So lautet das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM.

Jeder Fünfte hat keine Computerkenntnisse

Ähnlich viele Menschen (22 Prozent) verfügen zumindest über Grundkenntnisse, können also etwa ein Programm installieren oder einfache Büroanwendungen bedienen: Mittelmäßiges Wissen über Computer ist nach eigenen Angaben bei 37 Prozent der Deutschen vorhanden. Nur jeder Fünfte (19 Prozent) schreibt sich hohe oder sehr hohe Computerkenntnisse zu. Die Zahlen sind bei der immer weiter voranschreitenden Digitalisierung der Gesellschaft alarmierend und verdeutlichen den dringenden Bedarf an flächendeckenden IT-Bildungsangeboten

Computerkenntnisse hängen stark vom Alter ab, nicht vom Geschlecht

Erwartungsgemäß verfügen vor allem ältere Menschen über geringe Computerkenntnisse. 79 Prozent der Menschen ab 65 Jahren haben dazu kein oder nur wenig Wissen. Gut jeder Dritte der 50- bis 64 Jährigen (37 Prozent) weiß nichts oder wenig zur Computerbedienung. Aber auch viele Jüngere können nur schlecht mit Computern umgehen: Gut jeder Vierte (28 Prozent) der 14- bis 29-Jährigen schätzt seine Kenntnisse gering ein. Dagegen geben fast zwei von fünf (38 Prozent) der Jüngeren an, hohe oder sehr hohe Computerkenntnisse zu haben. Insgesamt kennen sich Frauen und Männer ähnlich gut mit Computern aus: 18 Prozent der Frauen verfügen nach eigener Einschätzung über hohe oder sehr hohe Kenntnisse, bei den Männern sind es 21 Prozent. 

Internetkenntnisse: Internationaler Vergleich 

Auch die Umfrage der EU-Statistikbehörde Eurostat hat ergeben, dass Internet für viele Deutsche tatsächlich Neuland ist. Nur fünf Prozent der Bundesbürger (16 – 74 Jährige) geben an, über gute Computer-Kenntnisse zu verfügen, 33 Prozent der Befragten schätzen ihre Kenntnisse als mittelmäßig ein. Die vorderen Plätze in dem Ranking besetzen Island mit 77 Prozent, Dänemark mit 71 Prozent und Schweden mit 68 Prozent der Befragten. Wer sich die vollständigen Ergebnisse der Studie herunterladen möchte, tut dies auf der Homepage von Eurostat

Infografik: Internet für viele Deutsche tatsächlich Neuland | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

 

Aufmacherbild: vintage photo of obsolete technology von Shutterstock/ Urheberrecht Fer Gregory

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -