Kein Android 4.4.4 für das Galaxy S5?
Kommentare

Fest steht, dass eine ganze Reihe von Smartphones pünktlich zu Beginn des Weihnachtsgeschäfts erstmals mit dem neuen Betriebssystem Android 5.0 Lollipop ausgeliefert werden, nachdem die Entwicklungsphase nun weitestgehend abgeschlossen ist.

Zu den Vorreitern zählen vor allem die von Google vertriebenen Nexus-Geräte, bei denen zugleich auch die neue Google Play Version mitgeliefert werden soll. Dies betrifft offenbar weitestgehend alle Nexus-Devices der Google Play Edition.

Diese Hersteller rüsten offiziell mit Android 5.0 Lollipop auf

Auch Motorola, Sony und HTC sind definitiv mit von der Partie: HTC will bestenfalls im gleichen Zeitraum wie Google seine Geräte mit dem neuen Betriebssystem ausstatten (HTC One (M7), HTC One (M8), HTC One max, HTC One mini). Sony hatte bereits angekündigt, dass die gesamte Xperia-Z-Reihe mit Lollipop ausgeliefert werde. Das Update ist aber im ersten Halbjahr 2015 zu erwarten.

Motorola hatte ebenfalls bestätigt, dass die neuen Geräte mit der jüngsten Android-Version nachziehen werden. Nur bei Samsung gibt es noch einige Unklarheiten.

Samsung hält sich noch bedeckt zum Android 5.0 Rollout

Der koreanische Hersteller schaut sich scheinbar auch in Sachen offizieller Stellungnahme gern bei seinem Wettbewerber aus Übersee ein wenig von der Marketing-Methode ab und gibt sich verschlossen, damit die Fan-Community und geheime Informanten die Pressearbeit für den Konzern antreiben.

Vor etwa einem Monat hieß es, dass das Galaxy S5 und Note 4 im November mit Lollipop versehen werden sollten; doch bisweilen werden die beiden Geräte in Deutschland offenbar noch immer mit Android 4.4.4 KitKat ausgeliefert. Das Gerücht war also entweder ein Hoax oder das Rollout steht kurz bevor. Dass auch das Samsung Galaxy S4 das neueste Betriebssystem erhalten soll, wurde ebenso wenig offiziell bestätigt, kursiert aber dank SamMobile bereits als Tatsache im Netz. Samsung schweigt sich aus.

Wenn man den Samsung-Gerüchten Glauben schenkt…

Dass es lediglich eine Frage der Zeit ist, wann das Galaxy S5, Note 4 und Alpha mit Android 5.0 geliefert werden, dürfte klar sein – nur der genaue Zeitraum ist ziemlich ungewiss, da man schon in diesem Monat mit dem S5 und Note 4 inoffiziell rechnete. Die älteren Modelle Note 2 und S3 bekommen scheinbar kein Update mehr. Wir lassen uns aber von Samsung überraschen, ob es pünktlich zu Weihnachten noch etwas Neues für „unter die Tanne“ gibt. 

 

Aufmacherbild: Santa Claus giving a lollipop to a young boy. White background via Shuttertstock / Urheberrecht: Lisa F. Young

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -