Kostenlose WordPress Designs – Webdesign Daily
Kommentare

Die WordPress-Community wächst und wächst. Schon lange wird die kostenlose Websoftware nicht nur von Blog-Plattformen genutzt, sondern auch von großen Seiten wie Mashable oder Techcrunch. Das PHP-basierte System greift auf MySQL-Datenbanken zu, weist Beiträge einer oder mehreren Kategorien zu und erstellt automatisch entsprechende Navigationselemente.

Im Netz finden sich WordPress-Plug-ins und Designs, die jeder Nutzer kostenlos verwenden kann. Heute haben wir Euch drei schöne WordPress Designs herausgesucht, mit denen Ihr Eure eigene Seite gestalten könnt:

Yaminth

Minimalistische Websites mit großen Whitespaces sind derzeit sehr angesagt. Yaminth bietet genau das: Klare und übersichtliche Layouts, Dark Footer, Google Web Fonts und jQuery fade in / fade out von Bildern. Darüber hinaus kann das eigene Unternehmenslogo als Favicon eingesetzt werden.

yaminth kostenlos wordpress

Bildquelle Screenshot: Yaminth

Zenith

Zenith bietet viel Platz für große Bilder in einem klassisches Magazin-Layout und unterstützt außerdem Responsive Design.

zenith

Bildquelle Screenshot: Zenith

Noteworthy

Noteworthy wurde angeblich auch in der Website von USA today verwendet – das behauptet zumindest der Entwickler dieses WordPress Themes. Es ist minimalistisch und bietet eine relativ große Fläche für Featured Posts.

noteworthy

Bildquelle Screenshot: Noteworthy

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -