Live Stream Apple iPad Event
Kommentare

Livestream zum Apple Event

Über den Livestream onlinekönnen sich Appe-Fans auf der ganzen Welt die Keynote mitverfolgen. Dieser lässt sich, wie auch schon bei der letzten Keynote, leider nur mit dem Safari Browser öffnen und wird hoffentlich ein bisschen weniger ruckelig laufen als beim Event im September. Hier könnt ihr heute um 19 Uhr unserer Zeit den Livestream anschauen.

Im Fokus der Präsentation steht wie erwartet die neue iPad Generation. Unter dem Motto „It’s been way too long“ wird das Event im Townhall Auditorium auf dem Apple Campus in Cupertino stattfinden. Wie auch schon bei der letzten Keynote wird es natürlich einen Livestream geben.

Die Neuheiten des iPad in der Zusammenfassung

Das neue iPad Air 2 soll nicht nur mit dem NFC-Chip ausgestattet sein, sondern auch den Fingerabdrucksensor zur bargeldlosen Bezahlung via Apple Pay bieten. Daneben ist von einer goldenen Version ähnlich wie beim iPhone 6 die Rede. Wie bereits Anfang der Woche berichtet, soll das neue iPad mit einer ähnlichen Glasanfertigung wie auch das iPhone versehen sein, wodurch es nochmals dünner als sein Vorgänger werden würde. Dafür soll der Stummschalter entfallen und auch die Lautstärketasten vom Design verändert werden.

Natürlich soll auch die Kamera verbessert werden und statt der 8- eine 5-Megapixel-Kamera zum Einsatz kommen. Zudem kommt die neue iPad Generation wohl mit A8-Prozessor und 2-GB-Arbeitsspeicher. Außerdem wird vielleicht die 16-GByte-Version ganz verschwinden und künftig nur noch die 32, 64 und 128 GB-Modelle erhältlich sein.

iPad Air 2 und iPad mini 3 Bilder geleakt

Am gestrigen Mittwoch ist Apple ein ganz besonders ärgerlicher Fauxpas passiert. Gerade mal einen Tag vor der offiziellen iPad-Präsentation sind bei der voreiligen Aktualisierung des iPad User Guides für iOS 8.1 im iTunes Store (iOS 8.1 steht momentan nur Entwicklern als Betaversion zur Verfügung) Bilder der neuen iPad-Modelle aufgetaucht, wie 9to5mac berichtet. Es handelt sich dabei um das neue iPad Air 2 und das iPad mini 3. Designtechnisch unterscheiden sich die beiden Modelle nicht besonders von den Vorgängern. Die wichtigste Neuerung dürfte die Integration desFingerabdrucksensors Touch ID sein, der auf den Bildern zu erkennen ist.

iPad-Kamera mit Burst Modus

Des Weiteren werden die Kameras beider iPad-Modelle mit einem Burst-Modus ausgestattet, der Aufnahme von Serienbildern ermöglicht. Das verfrühte Erscheinen des iPad-Anwenderhandbuches für iOS 8.1 (so schnell aus dem Apple Store wieder verschwunden, wie es erschienen ist) lässt darauf schließen, dass auch das Update des Betriebssystems heute Abend ausgerollt oder angekündigt wird.

NFC-Chips für ApplePay-Integration, schnellere Prozessoren

Weitere Spezifikationen zu den neuen iPad-Modellen sind den geleakten Screenshots, die ihr auf 9to5mac sehen könnt, nicht zu entnehmen. Laut neusten Gerüchten werden die neuen iPads mit NFC-Chips zur ApplePay-Nutzung und schnelleren Prozessoren (AB-Chip fürs iPad mini 3 und A8X-Chip fürs iPad Air 2) ausgestatten sein.

Wir werden heute abend live zuschauen und berichten.

 

Aufmacherbild: CHIANGMAI, THAILAND – SEPTEMBER 30, 2014:Apple logo on brushed aluminium background. September 30, 2014 in Chiangmai, Thailand via Shutterstock / Urheberrecht: aradaphotography

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -