Microsoft verschenkt Office für kleinere Windows 8 Tablets
Kommentare

Wie Windows CFO Tami Reller auf der Computex in Taipeh bekannt gab, dürfen sich die Käufer von Windows 8 Tablets zukünftig über eine kostenlose Version von Office Home und Student 2013 freuen. Allerdings gilt dieses Angebot nur für die kleinen 7- und 8-Zoll-Tablets und es ist den Herstellern überlassen, ob sie Microsoft Office auf den Geräten vorinstallieren.

Office Home und Student 2013 beinhaltet Word, Excel, PowerPoint und OneNote, allerdings kein Outlook 2013. Doch auch für das E-Mail-Programm hat sich Microsoft etwas ausgedacht und wird für das ARM-basierte Windows RT 8.1 eine kostenlose RT-Version veröffentlichen.

Durch die kostenlosen Office-Versionen will Microsoft die Nachfrage nach kleinen Windows 8 Tablets steigern und auch die OEMs von der Traghfähigkeit dieser Geräte überzeugen. Bisher ist nämlich Acer der einzige Hersteller, der mit dem Iconia W3 ein kleines Windows-Tablet vorgestellt hat. Das Iconia W3 hat eine Bildschirmdiagonale von 8 Zoll, ist 11,43 mm dick und 540 Gramm schwer. Bislang ist es das kleineste Windows-Tablet auf dem Markt. Ab Mitte Juni soll das Iconia W3 in Deutschland für einen Preis von 330 Euro in der 32-Gigabyte-Version erhältlich sein. Optional ist eine Tastatur, die für 70 Euro angeboten wird.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -