Mit WhatsApp telefonieren – neue Funktion
Kommentare

WhatsApp liefert seit Tagen eine Schlagzeile nach der anderen. Nachdem die beliebte Instant Messaging App von Facebook für rund 19 Milliarden Dollar übernommen wurde und zwei Tage später mit einem stundenlangen Server-Ausfall für Aufregung sorgte, ereilt uns heute die Nachricht über neue WhatsApp-Funktionen, die in wenigen Monaten eingeführt werden sollen.

Jan Koum, Co-Gründer und CEO von WhatsApp, kündigte auf dem Mobile World Congress in Barcelona an, dass WhatsApp bereits im zweiten Quartal eine Telefon-Funktion, die auf Voice-over-IP basiert, erhalten werde.

Nun ist diese Idee nicht gerade neu. Facebook, der der neue Hausherr bei WhatsApp, hat bereits vor einem Jahr eine Voice-over-IP-Funktion eingeführt – der Dienst wurde aber von der Community nicht angenommen.

Die WhatsApp-Telefonie könnte erfolgreicher sein. Schließlich wurden die Nutzer in den vergangenen Jahren Schritt für Schritt an neue Dienste, wie dem Versenden von Sprachnachrichten oder Videos, herangeführt.

Allerdings könnte die Facebook-Übernahme der WhatsApp einen Vertrauensschaden zugefügt haben – gilt die weltweit größte Social-Media-Plattform ja nicht gerade als Vorreiter des Datenschutzes.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -