MobileTech Conference Countdown: Android-Apps erfolgreich versilbern
Kommentare

Der Erfolg der Android-Plattform und des dazugehörigen Ökosystems bietet Entwicklern viele neue Möglichkeiten, Ideen in Applikationen umzusetzen und zu vermarkten. Neben Googles offiziellem App-Store Google Play existieren inzwischen zahlreiche alternative Vertriebswege wie der Amazon Appstore.

Also was tun, wenn man die Entwicklung beendet hat und seine App an den Mann oder die Frau bringen möchte? Um die Frage zu beantworten, haben wir hier ein Video von der MobileTech Con 2012 für Euch.

Denn im Rahmen unseres MobileTech Conference Countdowns (noch 13 Tage bis zum Konferenzstart) wollen wir zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. Einerseits möchten wir gerne bei Euch die Vorfreude auf das Event wecken, das vom 2. bis 5. September in Berlin stattfindet. Auf der anderen Seite bietet die Session „Die App erfolgreich versilbert – Geld verdienen mit Android“ von Mobile Technology Consultant Kay Glahn tolle Hilfestellungen bei der Frage, wie man als Entwickler seine App zu Geld machen kann. 

Welche Wege bieten sich dafür an? Neben dem klassischen Vertrieb über den App-Store nimmt Kay Glahn auch Freemium-basierte Modelle unter die Lupe, die zum Beispiel auf Einnahmen durch Werbung oder Verkaufsprovisionen basieren. Auch das Thema In-App Billing wird in diesem Zusammenhang angesprochen. Tipps, was man beim Vertrieb seiner App beachten muss und wie sich die Vermarktung mittels App Store Optimization (ASO) optimieren lässt, runden die Session ab. Viel Spaß damit!

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -