MWC 2014: Stellt Sony den Nachfolger des Xperia Tablet Z vor?
Kommentare

Sony stellt auf dem Mobile World Congress (MWC) am 24. Februar in Barcelona voraussichtlich den Nachfolger seines wasser- und staubdichten Xperia Z Tablets vor. Das Android-Tablet kommt laut androidcentral mit einem 10,1-Zoll Full HD+-Display, das 1920×1200 Bildpunkte auflöst und die Triluminos-Technik nutzt, die auch von Sonys Bravia Fernsehern bekannt ist und für eine sattere Farbwiedergabe sorgt.

Die technischen Daten wurden vom stets gut informierten Twitter-Nutzer @evleaks offengelegt. Danach läuft das «Xperia Tablett Z2» mit dem 2,3 GHz schnellen Quad-Core-Chip Snapdragon 800 und 3 GB Ram an seiner Seite. Der interne Speicher beträgt 16GB und lässt sich per Micro-SD wie gewohnt erweitern. Fotos und Videos werden laut @evleaks wie bisher auch mit einer 8-Megapixel-Kamera geschossen und aufgezeichnet. Der Akku entspreche dem Vorgänger.

Das Tablet soll wieder unempfindlich gegen Staub und Wasser, außerdem mit 6,4 Millimetern ein wenig dünner als sein Vorgänger sein. Die Präsentation auf dem MWC wurde bisher zwar nicht bestätigt, jedoch ist anzunehmen, dass Sony das Xperia Tablet Z2 wie auch die erste Generation wieder auf dem MWC vorstellt. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -