Netflix Video-Streaming in Europa [Infografik]
Kommentare

Netflix schwappt von Amerika aus zu uns herüber und startet diese Woche in Deutschland, Frankreich, Österreich, Belgien, der Schweiz und in Luxemburg. Damit wäre der Video-Streaming-Dienst dann in 13 europäischen Ländern zugänglich. Im Programm wird es einen bunter Mix aus bekannten US-Serien ala House of Cards und deutschen Produktionen wie zum Beispiel Stromberg geben.

Netflix in Deutschland

Ein Netflix-Abo wird zwischen 7,99 Euro und 11,99 Euro liegen. Damit wird sich der Streaming-Dienst neben Amazon, Watchever und Maxdome einreihen. Es scheint hierzulande eine ganze Menge Netflix-User zu geben und so hofft man auf einen 3. oder 5. Platz auf dem Deutschen Streaming-Markt. Weltweit konnte Netflix die Anzahl seiner Streaming-Abonnenten jedenfals in den letzten zwei Jahren verdoppeln und verfügt mittlerweile über 50 Millionen zahlende Streamer.

Die untenstehende Grafik gibt aufschluss darüber, wie Netflix in den letzten Jahren gewachsen ist und welche Länder jetzt neu zum Streaming-Imperium gehören und wie sich die Zahl der Abonnenten seit 2012 entwickelt hat.

Infografik: Netflix wächst in Europa | Statista
Mehr Statistiken finden Sie bei Statista

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -