Neue Soundcloud App – besseres Streamen
Kommentare

Soundcloud hat in der neuen Version seine iPhone App vollständig überarbeitet. Der Fokus soll nun mehr auf dem Musik-Streaming und Browsing durch die Musikbibliothek liegen. Mit dem neuen Design soll die Navigation durch die App intuitiver werden und ist mehr auf den streamenden User abgestimmt, statt auf Upload und Recording.

Neues Design für verbesserte Usability

Auf einem Home-Screen bekommt der User neue und populäre Tracks und Künstler geliefert. Mit der überarbeitetet Such-Funktion lassen sich Tracks und Podcasts leichter finden. Die größte Veränderung ist aber wohl, dass man keinen Account mehr benötigt, um SoundCloud nutzen zu können. Musiker können mit der neuen App leider keine Audio-Dateien mehr aufnehmen, sondern müssen auf Dienste wie AudioCopy oder ein etwas kompliziertes Workaround zurückgreifen.

SoundCloud App mit Fokus auf Musik-Streaming

Spotify ist ein Musikportal für bekannte Künstler aber vor allem auch für noch unbekannte Djs und Indie-Musiker. Mit dem verstärkten Fokus auf Musikkonsum nähert sich SoundCloud mehr Streaming-Diensten wie Spotify an. Die neue App ist  bisher nur für iPhone im AppStore erhältlich. Die Version für Android ist noch in der Mache.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -