Neues Google-Chrome-Experiment: Find your Way to OZ [HTML5-Surftipp]
Kommentare

Find your Way to Oz heißt ein Google Chrome Experiment. Es nimmt seine Besucher mittels aktueller Web-Technologien mit auf eine Reise in die Welt des neuen Disney Films von Sam Raimi.

Technologien wie WebGL mit Three.js, Custom Build Shaders sowie DOM animierte Elemente mit CSS3-Features stehen bei Find your Way to Oz im Vordergrund. Darüber hinaus bietet die Seite html5rocks.com in einer Case Study Tutorials zu Find your Way to Oz. Darin wird unter anderem erklärt, wie man 3D-Wind-Effekte in Three.js programmiert.

Neben dem Near Reality Look, ist die Interactive User Expierence dank getUserMedia API (WebRTC) besonders erwähnenswert. Die Kombination aus aktueller Webtechnologie und einer Fantasievollen Geschichte hat bei dieser Seite hervorragend geklappt und ist deshalb unser HTML5-Surftipp:

css3

html5

html5

Quelle aller Screenshot: Find your Way to Oz

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -