Nokia: kommt jetzt ein Android-Smartphone?
Kommentare

Was passiert da gerade in der Nokia-Welt? Machen die Finnen jetzt doch auf Android? Den ersten Gerüchten zufolge soll es bald ein neues Android Smartphone mit dem Namen „Normandy“ geben.

Die ersten Screens des neuen Handys sickerten schon ins Netz. Auf dem Twitter-Konto @evleaks kann man neben der Abbildung der modifizierten Oberfläche (Touchscreen ohne jegliche Knöpfe), die Skype-App und den Telefonscreen von Viber sehen. Auch einige Details zu der technischen Ausstattung der angeblichen Neuerung werden bekannt. So soll Normandy beispielsweise mit einer 5-Megapixel-Kamera ausgestattet sein und, laut Nokiapoweruser, auf Android 4.4.1 Kitkat basieren. Desweiteren weisen die zwei am oberen Rand der Abbildung erkennbaren Netzstatus-Anzeigen darauf hin, dass Nokia womöglich Unterstützung für zwei SIM-Karten plant. 

Es scheint zwar unwahrscheinlich, dass die Microsoft-Tochter jetzt doch noch ein Android-Smartphone rausbringen wird. Doch laut Vertrag könnte Nokia schon Ende 2014 auf ein anderes Betriebssystem umsteigen. Momentan ist noch die Nutzung des Windows Phone Vorschrift. Es bleibt spannend.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -