Kostenlose Office-Apps

Office Mobile von SoftMaker für Android bleibt gratis
Kommentare

Microsoft und SoftMaker bietet ihre mobilen Office-Apps als Einstiegsversion kostenlos an. Beide Hersteller unterbieten sich gegenseitig, um User zu gewinnen. Nun ist die Android-Variante des deutschen Herstellers dauerhaft kostenlos. Zusatzfunktionen und für Tablets-optimierte Versionen kostet weiterhin extra.

Android-User von zwei Herstellern umworben

Vor zwei Wochen erst brachte Microsoft seine beliebte Office-Serie für Android Smartphones und Tablets auf den Markt und reagierte mit einiger Verzögerung wohl auch auf das Testangebot von Softmaker. Die Einstiegsversionen um Word, Excel und Powerpoint sind kostenlos, zusätzliche Funktionen gibt es aber nur gegen Aufpreis. Das nun auch der Wettbewerber mit dauerhaft kostenlosen Produkten das Angebot von Microsoft nochmals unterbietet, dürfte vor allem die Anwender der Office-Apps freuen.

Softmaker zieht nach und Office Mobile bleibt kostenlos

Vor Weihnachten stellte SoftMaker sein Office-Pendant mit TextMaker, PlanMaker und Presentation kostenlos für Android-Smartphones zum Download bereit, was vorher zusammen 20 Euro kostete. Das deutsche Unternehmen macht Microsoft nun mit einer dauerhaft kostenlosen Nutzung seiner Mobile-Apps womöglich einen Strich durch die Rechnung, – ein Glück, dass sich der Fehler sowohl in Excel als auch in PlanMaker korrigieren lässt; denn die Dokumente sind kompatibel.

Ganzer Funktionskatalog kostet weiterhin

Bleibt anzumerken, dass die kostenlosen Mobile-Versionen von SoftMaker sich eher für den Smartphone-Gebrauch eigen und auch nur die wesentlichen Editierfunktionen zu bieten haben. Die HD-Variante ist dagegen für den Tablett-User optimiert und bietet die volle Funktions-Palette.

Acht Euro kostet die einzelne HD-App, 22,90 Euro das Gesamtpaket. Ein fairer Preis, an dem sich auch Microsoft noch mal für seine Produkte etwas abschauen könnte. Hier kostet es je nach Funktion 80 Cent bis 10 Euro innerhalb einer Anwednung. Die kostenlosen Mobile Apps von Microsoft und Softmaker gibt’s bei Google Play.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -