OneDrive App für Fire Phone und Kindle Fire
Kommentare

Besitzer eines Kindle Fire Tablets oder Fire Phones können jetzt auch via App auf ihren OneDrive Account zugreifen, das wurde am vergangenen Mittwoch auf dem OneNote Blog verkündet. Die App zum OneDrive Cloud-Dienst gibt es ab sofort zum kostenlosen Download im Amazon App Store.

OneDrive App bisher nur für iOS und Android

Die OneDrive App gibt es schon seit einiger Zeit im iOS App Store und im Android Play Store. Kindle Fire User und Fire Phone Besitzer guckten dabei aber bislang in die Röhre, denn sie können ausschließlich Apps aus dem Amazon Store laden. Bisher mussten sie den Umweg über den Browser gehen, um auf die Cloud zugreifen zu können.

OneDrive bringt Office in den Android App Store

OneDrive ist der Cloud-Dienst von Microsoft und funktioniert direkt zusammen mit den Office-Programmen und ermöglicht den einfachen Austausch von Office Daten. Außerdem können OneDrive User Fotos und Daten per automatischem Backup direkt in die Cloud laden. Mit dem Release der OneDrive App für Amazon rückt auch der Release von mobilen Microsoft Office Anwendungen für Android und Amazon Geräte näher.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -