OnePlus One: Custom ROM mit Android 4.4.4 verfügbar
Kommentare

Der chinesische Hersteller OnePlus hat für sein OnePlus-One-Smartphone, das standardmäßig mit CyanogenMod 11S ausgeliefert wird, unerwartet ein eigenes Custom ROM, basierend auf AOSP Android 4.4.4 KitKat oder auch „Stock Android“ genannt, vorgestellt. Das Custom ROM befindet sich momentan noch im Beta-Stadium und soll vor allem dazu dienen, neue Funktionen auszuprobieren.

Today, we’re launching our own version of AOSP for those who want that 100% pure Android feel. We’ve worked hard at this so we hope you’ll enjoy it, but keep in mind it is a work in progress. Make sure to read the known issues list below and follow the instructions.

OnePlus One: ROM mit Stock Android 4.4.4 noch nicht ausgereift 

Das ROM steht ab sofort zum Download bereit, ist laut OnePlus allerdings noch nicht ganz ausgereift. Verschlüsselungsverfahren, VPN oder auch Sensoren (Gyroskop) können fehlerhaft funktionieren. Um das ROM zu optimieren, bittet der Smartphone-Hersteller OnePlus die User um ausführliches Feedback.

Download über OnePlus-Forum

Wer Android KitKat auf sein OnePlus One aufspielt, verliert die Hersteller-Garantie nicht direkt, verspricht OnePlus. Wer allerdings sein Smartphone durch das Flashen unbrauchbar macht, der haftet selbst und muss für entstehende Reparaturen aufkommen. 

Der Download lässt sich über das OnePlus-Forum ausführen. Dort findet ihr auch eine ausführliche Installations-Anleitung. Entscheidet ihr euch für den Download, ist zur Zeit noch Vorsicht geboten. Nutzer berichten von auftretenden Installationsschwierigkeiten. 

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -