OnePlus One erhält Android-Update
Kommentare

Besitzer eines OnePlus One kommen bald in den Genuss eines größeren Cyanogenmod-Updates, das unter anderem Android 4.4.4 KitKat enthält. Am 11. August hat der Hersteller damit begonnen, das Update auszurollen. Wie immer, kann es etwas dauern, bis das Update auch auf Eurem Smartphone landet. 

Cyanogenmod-Update mit Clear Image

Das Update enthält neben Android 4.4.4 einige neue Features wie Clear Image, eine Software zum Herstellen von hochauflösenden Bildern. Clear Image schießt zehn Bilder in Folge, um diese dann durch mehrere Filter zu jagen und zu einem ultrahochauflösenden Foto zusammenzusetzen. 

Laut Hersteller soll das Bildrauschen minimiert und mehr Details hervorgehoben werden. Die Vergleichsbilder im OnePlus One Forum liefern durchaus vielversprechende Ergebnisse. 

Bugfixes und Performance-Verbesserungen

Das übrige Update besteht hauptsächlich aus Bugfixes und Performanceverbesserungen. Der „Ok Google“-Befehl wurde überarbeitet, Wallpapers füllen nun den ganzen Bildschirm, die Bildschirmtöne sind nun etwas kühler, die Google Apps wurden ebenfalls auf den neusten Stand gebracht. Laut Hersteller sollte das Update innerhalb von nur einer Woche auf sämtlichen OnePlus One Geräten landen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -