OS X Yosemite: Apple plant 4K Display/iMac und neues MacBook
Kommentare

Während iOS 8 schon im September 2014 startet, lässt sich Apple für OS X Yosemite länger Zeit. Laut 9to5Mac soll die finale Version des neuen Betriebssystems für Macs im Oktober veröffentlicht werden. Gestern ist die öffentliche Beta-Phase angelaufen und eine erste Version von OS X Yosemite wurde an eine Million freiwilliger Tester verteilt. 

Neue Hardware für die Software

OS X Yosemite wird voraussichtlich um den 10. Oktober erscheinen. Wie schon letztes Jahr wird Apple wichtige Details zum finalen Release wahrscheinlich kurz vorher bei einem Event kommunizieren. Im gleichen Zeitraum könnte Apple auch seine Smartwatch auf den Markt bringen. Es ist also nicht unwahrscheinlich, dass „iTime“ in derselben Keynote vorgestellt wird. Pünktlich zu OS X Yosemite will Apple offenbar auch die nächste Mac-Generation einläuten. Laut 9to5Mac arbeitet Apple gerade an einem kleineren MacBook mit Retina-Display und außerdem an einem Display mit 4K-Auflösung. Damit könnten entweder die schon etwas betagteren Thunderbolt-Displays abgelöst oder gleich ein neuer iMac veröffentlicht werden.

4K und neues MacBook für Yosemite

Das neue Macbook sei 12 Zoll groß und verfüge über ein leichteres, dünneres Aluminium-Gehäuse als seine Vorgänger. Das ist schwer vorzustellen im Hinblick auf die schon jetzt sehr dünnen MacBooks (Pro und Air). Es ist noch nicht bekannt, welchen Namen das neue Gerät bekommt. Es könnte ein Air oder Pro werden, oder auch einen ganz anderen Namen bekommen. Angeblich stellt es einen neuen Meilenstein in Sachen Laptop-Technik dar. Sowohl der 4K-Computer, beziehungsweise -Bildschirm, als auch das neue MacBook sollen als Verkaufsargument für OS X Yosemite dienen. Gleichzeitig mit den hochauflösenden Displays und dem neuen, darauf zugeschnittenen Betriebssystem wird Apple seine Videobearbeitungs-Software iMovie und Final Cut Pro auf 4K-fähige Kameras anpassen.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -