Outlook.com App für Android mit neuem Interface
Kommentare

Genauso wie die vorinstallierten Apps in Windows 8, erhielt nun auch Microsofts Outlook.com App für Android ein kleines Make-Over. Neben Änderungen im Design und Bugfixes verfügt der mobile E-Mail Dienst zukünftig über ein paar neue Funktionen.

Seit November letzten Jahres ist Microsofts Konkurrenz zu Googles Gmail Service für Android-Nutzer erhältlich. Neben den üblichen Mail-Funktionen ermöglicht es die App, Kontakte und Kalender zu synchronisieren und verschiedene Outlook.com Accounts zu verwalten. Da Android nicht in allen Versionen das ActiveSync Protocol von Microsofts Exchange Server unterstützt, ist die App eine bequeme Lösung, um die Outlook.com-Dienste auch auf dem Android Smartphone oder Tablet zu nutzen.

Allerdings zeigten sich die User von der veralteten Optik der App enttäuscht, was Microsoft nun dazu veranlasste, das Interface der App zu überarbeiten und an Windows 8 anzupassen. Darüber hinaus verfügt der mobile Client nun über Filter, die es ermöglichen, nur ungelesene oder markierte Nachrichten zu sehen. Auch lassen sich Konversationen zukünftig als Thread anzeigen.

Das Update der Outlook App erfordert Android 2.1 oder höher und kann ab sofort im Google Play Store heruntergeladen werden.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -