ParkTag: Parkplätze finden mit der Parkplatz-App
Kommentare

Es gibt bereits einige Apps, mit denen man seinen privaten Parkplatz gegen einen kleinen Obulus vermieten oder mit anderen Autofahrern teilen kann. Mit der ParkTag Parkpatz-App gibt es jetzt einen kostenlosen Dienst auch für öffentliche Parkplätze. Damit soll die Parkplatzsuche in der Großstadt erleichtert werden.

Parkplatz App für den Autofahrer-Alltag

Der User kann die ParkTag Community benachrichtigen, wenn er seinen Parkplatz verlässt. Autofahrer, die in der Nähe auf Parkplatzsuche sind, können dann den Parkplatz direkt ansteuern, ohne stundenlang um den Häuserblock kreisen zu müssen. Die App erkennt sogar, wenn der User seinen Parkplatz verlässt, sodass die Parkplatz-Meldungen auch automatisch rausgehen können. Neben diesen Funktionen gibt es noch ein paar Features, die den Autofahrer-Alltag erleichtern. So speichert die Parkplatz-App den eigenen Fahrzeug-Standort ab oder warnt, wenn der Parkzettel abläuft.

Mit CarTag Punktesystem günstig parken

Damit die ParkTag User auch wirklich freie Parkplätze posten, gibt es sogar einen kleinen Anreiz: Über ein Punktesystem erhält man pro geteilten Parkplatz Punkte. Mit diesen erhält man Vergünstigungen oder sogar freies Parken auf offiziellen Parkplätzen. ParkTag ist als Parkplatz-App auf jeden Fall ein praktisches Tool für Autofahrer und ein nützlicher Beitrag zur SmartCity.

Unsere Redaktion empfiehlt:

Relevante Beiträge

Meinungen zu diesem Beitrag

X
- Gib Deinen Standort ein -
- or -